ABC – Austritt Gefahrgut

Datum: 29. Juli 2020 
Alarmzeit: 12:25 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Gerolzhofen 
Weitere Kräfte: FF Werneck 


Einsatzbericht:

Ein ungewöhnlicher Alarm erreichte uns am Mittwoch: Bei einem Gerolzhöfer Unternehmen war Ammoniak ausgetreten und frei gesetzt worden. Da anfangs unklar war, wie groß der Schadstoffaustritt war, bereiteten wir alles für einen Einsatz unter CSA (Chemieschutzanzug) vor. Glücklicherweise konnte der Austritt bereits durch Mitarbeiter des Unternehmens gestoppt werden, sodass lediglich die bereits ausgetretene Menge für Probleme sorgte. Da Ammoniak bei normaler Raumtemperatur sofort beginnt gasförmig zu werden, lüfteten wir den betroffenen Gebäudetrakt mit mehreren Lüftern und unserem Be- und Entlüftungsgerät durch, bis die Stoffkonzentration in der Luft unbedenklich war. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bevölkerung und auch seitens der Mitarbeiter kam niemand zu Schaden. 

Gleichzeitig mit unserem Alarm schickte die Leitstelle auch den Gefahrgut-Erkunder des Landkreises, der in Werneck bei der dortigen Wehr stationiert ist, mit nach Gerolzhofen, um eventuell Messungen der Umgebungsluft durchführen zu können.