THL- Wasser in Gebäude

Datum: 1. Dezember 2019 
Alarmzeit: 02:32 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Gerolzhofen 


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden des ersten Adventssonntages fand die Nacht für uns ein jähes Ende:

Kurz nach halb 3 rüttelten uns unsere Piepser aus dem Schlaf und die Leitstelle verkündete als Einsatzgrund das Eindringen von Wasser in ein Gebäude. Vor Ort stellte sich der Sachverhalt folgendermaßen dar: In einer Mietswohnung kam Wasser durch die Decke. Die Bewohner hatten sich in ihrer Not an die Polizei gewandt, diese wollte die darüber liegende Wohnung nun auf einen etwaigen Wasserschaden kontrollieren. Da diese jedoch zur Zeit unbewohnt war konnten sich die Beamten keinen Zutritt zur Wohnung verschaffen und alarmierten deswegen uns. Da bereits vor unserem Eintreffen die Vermieterin erreicht werden konnte, die zusicherte sich schnellst möglich auf den Weg nach Gerolzhofen zu machen, blieb der Tür eine gewaltsame Öffnung erspart.

Da in der Wohnung nichts zu finden war und somit kein Einsatzgrund für die Feuerwehr festzustellen war, rückten wir nach einer dreiviertel Stunde wieder ins Gerätehaus ein.