Brand – im Freien / am Gebäude

Datum: 23. August 2022 um 04:54
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Oberschwarzach
Weitere Kräfte: FF Handthal, FF Oberschwarzach, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Um 04:54 Uhr forderte ein Brandeinsatz alle Einsatzgruppen der Feuerwehr Gerolzhofen. An einem freistehenden Gebäude am Ortsrand von Oberschwarzach geriet ein Elektro-Roller an einer Hauswand in Brand.

Als Erstes vor Ort eingetroffen war die ebenfalls alarmierte Ortswehr Oberschwarzach mit der Löschgruppe Handthal. Über Funk teilten sie den anfahrenden Kräften aus Gerolzhofen mit, dass das Feuer bereits auf den darüber liegenden Dachvorsprung des Wohnhauses übergegriffen hatte und dichter Rauch aus dem Dach aufstieg.

Aus Gerolzhofen erreichte der Einsatzleitwagen zuerst die Einsatzstelle und die Führungskräfte erkundeten die Lage. Während die Feuerwehr Oberschwarzach unter schwerem Atemschutz den brennenden E-Roller ablöschte und in den Innenangriff vorging, positionierte sich die Drehleiter vor dem brennenden Dachstuhl. Weitere Einsatzkräfte stellten die Wasserversorgung der DLK über das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 aus Gerolzhofen sicher.

Im Einsatzverlauf deckten die Gerolzhöfer gemeinsam mit den Oberschwarzacher Atemschutzgeräteträgern die Teile des Daches ab, unter dem sich die Flammen nach oben fraßen. Mit wenig Wassereinsatz löschten die Trupps die Brand- und Glutnester und entfernten verkohltes Baumaterial über die Drehleiter sowie aus dem Innenangriff heraus. Einen größeren Schaden durch hohe Löschwassermengen verhinderten die eingesetzten Feuerwehren durch ihr gezieltes Vorgehen erfolgreich.

Nach einer abschließenden Kontrolle aller Bereiche des Daches mit einer Wärmebildkamera überließ die FF Gerolzhofen die Einsatzstelle an die örtlich zuständige Wehr.