B2 – Brand Müll-LKW

Datum: 14. September 2020 
Alarmzeit: 16:38 Uhr 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Gerolzhofen 


Einsatzbericht:

Am Montag Nachmittag wurden wir zu einem Einsatz direkt bei unserem Feuerwehr-Gerätehaus alarmiert. Der Fahrer eines Müll-LKW, der im Stadtbereich unterwegs war, hatte bemerkt, dass aus dem Heck des Fahrzeugs Rauch aufstieg und der Metallschrott, den er geladen hatte, wohl in Brand geraten war. Geistesgegenwärtig fuhr der Fahrer zu dem Schotterplatz neben dem Feuerwehr-Gerätehaus und kippte die Ladung dort ab, während er bei der Leistelle sein Vorhaben ankündigte. Diese alarmierte wiederum uns, so dass schnell mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte. Ein Radlader des ebenfalls nahegelegenen Bauhofs wurde zum Auseinanderziehen des Metallschrotts verwendet, so dass wir die Ladung nach kurzer Zeit komplett abgelöscht hatten.

Ein Teil unserer Feuerwehrleute hatte allerdings Probleme zum Gerätehaus zu gelangen, da sich an der Kreuzung Kolpingstraße – Bürgermeister-Weigand Straße ein kleinerer Verkehrsunfall ereignet hatte, was zu einem längeren Rückstau führte, in dem auch unsere Kameradinnen und Kameraden feststeckten.