Dachstuhlbrand

Datum: 30. Mai 2016 um 00:02
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Gernach
Weitere Kräfte: FF Geldersheim, FF Gernach, FF Heidenfeld, FF Röthlein, FF Stammheim, FF Unterspiesheim, FF Volkach (KT)


Einsatzbericht:

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr Gerolzhofen gegen Mitternacht nach Gernach alarmiert. Dort stand – vermutlich infolge eines Blitzeinschlags – der Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Vollbrand. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten, das Haus ist jedoch unbewohnbar. Da beim Eintreffen der Feuerweheren bereits Einsturzgefahr bestand konnte kein Innenangriff vorgenommen werden. Das Dach und die PV-Anlage mussten unter Atemschutz und von der Drehleiter aus mühsam abgedeckt bzw. demontiert werden. Auch deshalb zog sich der Einsatz etliche Stunden bis in den Morgen hin.