Hochwasser

Datum: 13. Juni 2016 
Alarmzeit: 15:11 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Gerolzhofen 


Einsatzbericht:

Gegen 16:30 Uhr wurde am Montag zum zweiten Mal Alarm für die Feuerwehr Gerolzhofen ausgelöst. Grund war das Jahrhunderthochwasser in Michelau und Dingolshausen. Zunächst wurden von einigen Kameraden palettenweise Sandsäcke gefüllt, die dann auch bald benötigt wurden. Die Pegelstände der Volkach wurden immer wieder an verschiedenen Stellen überprüft. Auch bereitete sich die Einsatzzentrale der Feuerwehr Gerolzhofen darauf vor, selbstständig die bald auflaufenden Einsätze, vor allem vollgelaufene Keller, zu disponieren. Während es in Gerolzhofen selbst relativ ruhig blieb, wurde auf Grund der Lage in Dingolshausen und Michelau Katastrophenalarm ausgelöst. Der Abrollbehälter Hochwasser des Landkreises Schweinfurt und eine LKW-Ladung Sand wurde deswegen nach Gerolzhofen beordert und dort im Bauhof abgeladen. Gegen 23 Uhr war das Wasser wieder auf dem Rückzug und die Bereitschaft konnte aufgehoben werden.