THL – VU mehrere PKW, Personen eingeklemmt

Datum: 9. November 2021 um 09:53
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Dampfach (LK HAS)
Weitere Kräfte: FF Dampfach (HAS), FF Donnersdorf, FF Grettstadt, FF Pusselsheim


Einsatzbericht:

Alarm für die Rüstfahrzeuge der Feuerwehr Gerolzhofen. Um 09:53 Uhr entsandte die ILS Schweinfurt die freiwilligen Feuerwehren aus Gerolzhofen, Dampfach (Landkreis Haßberge), Donnersdorf, Grettstadt und Pusselsheim zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW und eingeklemmten Personen.

Gemeldet war die Einsatzstelle zwischen Donnersdorf und Pusselsheim. Dies bestätigte sich nach Erkundung durch die ersteintreffenden Feuerwehren nicht. Ein Führungsdienst der Feuerwehr des Landkreises Schweinfurt machte die Einsatzstelle an der Abzweigung Richtung Dampfach zwischen Donnersdorf und Steinsfeld aus.

Vor Ort eingetroffen bestätigte sich die Erstmeldung glücklicherweise nicht. Es kam zu einer Kollision von zwei PKW mit Verletzten, jedoch war keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt.

Sofort wurde die Fahrbahn abgesperrt und die Unfallstelle gesichert. Die Feuerwehren übernahmen den Brandschutz und unterstützten den Rettungsdienst bei Versorgung der Patienten. Auslaufende Betriebsstoffe nahm man mit Bindemittel auf.